Alberschwende

Gewalttat imBregenzerwald

In der Nacht auf Dienstag wurde ein 66-jähriger Landwirt in seinem Haus von zwei Männern überrascht und ins Gesicht geschlagen.

In der Nacht auf Dienstag ereignete sich in Alberschwende ein Überfall der brutalen Sorte. Ein 66-jähriger Landwirt, der alleine auf seinem Bauernhof lebt, wurde von zwei Kriminellen heimgesucht, als er bereits zu Bett gegangen war.

„Ein alleinstehender 66-jähriger Mann wurde von zwei Tätern überfall

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area