„Ziel war nicht ein besserer Kinderschutz“

Interview. Die Kinder- und Jugendhilfe geht an die Länder. Die Kritik der Experten daran flaut allerdings nicht ab. Die haben sich jetzt an den Bundespräsidenten gewendet, erzählt Hubert Löffler.

Von Brigitte Kompatscher

Im Rahmen der vom Bund vorgesehenen Kompetenzbereinigung wird die Kinder- und Jugendhilfe „verländert“. Die diesbezüglichen Kompetenzen werden somit den Bundesländern übertragen. Die SPÖ hat nach anfänglicher Kritik dem Entwurf Ende vergangener Woche im Verfassungsausschuss z

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.