Aus dem Gerichtssaal

Berufung: Geldstrafe für Ex-Richter erhöht

Urteil nun rechtskräftig: 19.200 Euro Geldstrafe wegen Amtsmissbrauchs für Ex-Bezirksrichter, der Rechte von Angeklagten missachtete.

Von Seff Dünser

Die Geldstrafe für den angeklagten Ex-Richter wegen Missbrauchs der Amtsgewalt wurde in dieser Woche im Berufungsverfahren am Innsbrucker Oberlandesgericht (OLG) um 1200 Euro auf 19.200 Euro erhöht. Das Urteil ist rechtskräftig. In erster Instanz war der unbescholtene 66-Jährige mit d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.