Brandverhütung

Brandgefahr im Advent

In der Adventzeit kommen in vielen Haushalten Kerzen und Teelichter zum Einsatz. Ralph Pezzey von der Brandverhütungsstelle rät beim Gebrauch zur Vorsicht. So sollten Kränze und Gestecke nur auf unbrennbare Unterlagen gestellt und abgebrannte Kerzen zeitig ausgetauscht werden. G

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.