Aus dem gerichtssaal

Vergewaltigungen erfunden – Geldstrafe

Richter Martin Mitter­egger. Dünser

Richter Martin Mitter­egger. Dünser

Unbescholtene Frau verleumdete laut Urteil nach einem Streit ihren damaligen Lebensgefährten.

Wahrheitswidrig hat die Frau bei ihrer Anzeige vor der Polizei ihren damaligen Lebensgefährten als Vergewaltiger bezichtigt. Dafür wurde die unbescholtene Angeklagte gestern am Landesgericht Feldkirch zu einer Geldstrafe von 2160 Euro (540 Tagessätze zu je vier Euro) verurteilt. Das Urteil, das die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.