Bürgermeisterwahl „noch nicht gegessen“

Nach Berchtolds Rückzugsankündigung sieht sich sein Vize bereits im Bürgermeistersessel. Dies stößt auf Kritik bei den anderen Stadtparteien.

Von Jörg Stadler

Seit 1991 lenkt er die Geschicke der Montfortstadt, im März des kommenden Jahres ist Schluss: Wie berichtet wird Wilfried Berchtold (ÖVP) das Bürgermeisteramt nach 28 Jahren niederlegen und in den Ruhestand wechseln. Als Nachfolger schlägt Berchtold (64) seinen Stellvertreter Wolfgan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.