Wetter

Millionenschäden durch Sturmtiefs

Stürmisch präsentierte sich das Wetter an so manchem Tag im Jänner. Gleich zwei Mal hatten die Einsatzkräfte alle Hände voll zu tun. Anfang des Monats fegte am 3. Jänner Sturmtief „Burglind“ über das Ländle. Orkanböen mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 140 Stundenkilometern richteten teilweise

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.