Alle Jahre wieder: Krise statt Idylle

Leitet die ifs-Familienberatung: ­Michael Thaler. hartinger/Shutterstock

Leitet die ifs-Familienberatung: ­Michael Thaler. hartinger/Shutterstock

Interview. Hohe Erwartungen, Stress und aufgestaute Konflikte: warum der Haussegen am Heiligen Abend oft schiefhängt und was man dagegen tun kann, erklärt ifs-Psychologe Michael Thaler.

Statt Stille und Familienidylle gibt es zu Weihnachten oft Stress und Streit. Warum ist das so?

Michael Thaler: Unerfüllte Erwartungen zählen zu den Hauptgründen für Konflikte in der Weihnachtszeit.

Zu hoch gesteckte Erwartungen?

Thaler: Ja, teilweise sind sie zu hoch. Manchmal sind es auch falsche ode

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.