Vorarlberg

Wenn bewusste Mobilität nicht an der Gemeindegrenze haltmacht

Die kooperierenden (Vize-)Bürgermeister (v.l.) Markus Linhart, Sandra Schoch, Elmar Rhomberg, Manfred Flatz, Peter Halder, Angelika Moosbrugger und Harald KöhlmeierMPROVE

Die kooperierenden (Vize-)Bürgermeister (v.l.) Markus Linhart, Sandra Schoch, Elmar Rhomberg, Manfred Flatz, Peter Halder, Angelika Moosbrugger und Harald Köhlmeier
MPROVE

„plan b“-Gemeinden: Anteil der mit Pkw zurückgelegten Wege nimmt ab und liegt mit 45 Prozent klar unter dem Vorarlberg-Schnitt.

Dass das Thema der sanften Mobilität nicht an der Gemeindegrenze aufhört und Verkehrsprobleme am besten gemeinsam gelöst werden können, zeigt seit nunmehr 15 Jahren das vielfach ausgezeichnete Kooperationsprojekt „plan b“ der sechs Gemeinden Bregenz, Hard, Kennelbach, Lauterach, Schwarzach und Wolfu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.