Dornbirn

Protest geht weiter

Sehr gut besucht waren die Demonstration und das Lichtermeer für ein menschliches Fremden- und Asylrecht am Sonntag auf dem Dornbirner Marktplatz. Aufgerufen hatten dazu die Vertreter der Initiative „Uns reicht’s“, Pfarrer Christian Stranz und der Mediziner Burkhard Walla.

Dietmar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.