Dornbirn

Sicherheitstechnologien im Fokus des Interesses

Analyse von Spurensubstanzen im Atem von Menschen. Universität Innsbruck/Institut für Atemgasanalytik

Analyse von Spurensubstanzen im Atem von Menschen.

 Universität Innsbruck/Institut für Atemgasanalytik

In der Fachhochschule Vorarlberg geht ab übernächstem Sonntag ein internationaler Workshop über die Bühne.

Vom 10. bis 13. Februar findet an der FH Vorarlberg in Dornbirn der erste internationale Workshop zum Thema „Spectrometry for Security“ statt. Im Mittelpunkt stehen Analyseverfahren der Ionenmobilitätsspektrometrie (IMS) und Massenspektrometrie (MS), heißt es in einer FH-Aussendung. Dabei handle es

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.