Hohenems

Kästle: Produktion wird offenbar verlagert

Die Serienproduktion des Hohenemser Skiherstellers soll offenbar nach Tschechien verlegt werden.

Im Frühjahr 2018 wurde die österreichische Traditions-Ski-Marke Kästle wie berichtet mehrheitlich von der tschechischen Firma ConsilSport übernommen. Weniger als ein Jahr nach der Übernahme kommt es jetzt zu Veränderungen innerhalb der Produktionsabläufe. Wie das deutsche Nachrichtenportal sazsport.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.