Aus dem gerichtssaal

Frau gefährlich bedroht – Training statt Haft

Sollte der wegen gefährlicher Drohung Verurteilte die ­Weisung nicht befolgen, muss er ins Gefängnis.

Der 46-jährige Bosnier hat nach Ansicht des Richters im Konflikt um den gemeinsamen Sohn seine Ex-Gattin bedroht. Demnach hat der wütende Gastronom seine frühere Ehefrau gefragt, ob er sie erwürgen solle.

Dafür wurde der einschlägig vorbestrafte Angeklagte ges­tern am Landesgericht Feldkirch zu einer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.