Feldkirch/Wien

Gewerkschafter gegen Reichenförderung

Arbeitnehmervertreter machen sich für Entlastung der Klein- und Mittelverdiener stark.

Ganz klar gegen eine Abschaffung des Spitzensteuersatzes haben sich ÖGB-Landesvorsitzender Norbert Loacker und AK-Vizepräsidentin Manuela Auer am Dienstag ausgesprochen. Die Überlegungen des freiheitlichen Finanzstaatssekretärs Hubert Fuchs sehen beide als Reichenförderung.

„Kalte Progression“. „Jene

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.