Causa Hard

Kucera unter Beschuss von allen Seiten

Neos, FPÖ und SPÖ fordern Konsequenzen nach umstrittenem Grundstücksdeal. ÖVP-Vertreter wehren sich gegen Vorwürfe.

Weitere Wellen schlägt der umstrittene Kauf eines Grundstücks in Hard, der mittlerweile vom Landesgericht Feldkirch rückgängig gemacht worden ist (die NEUE berichtete). Am Mittwoch forderten der Neos-Nationalratsabgeordnete Gerald Loacker, der Klubobmann der FPÖ im Landtag, Daniel Allgäuer, und die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.