Aus dem Gerichtssaal

Verboten: Nachbarnmit Kamera gefilmt

Überwachungskamera filmte neben Falschparkern auch Nachbar­grundstück. Eheleute klagen nun ihren Anwalt wegen Fehlberatung.

Von Seff Dünser

Ein Ehepaar aus dem Bezirk Feldkirch fotografierte und filmte mit einer am Haus installierten Überwachungskamera Fahrzeuge von Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten der benachbarten Firma, die auf ihrem Grundstück angeblich wendeten und parkten. Mit Beweisfotos der Kamera wurden dann a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.