Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Schreiben als Form der Lebendigkeit

Ende März liest ­Alexander Jehle im Rahmen der Leipziger Buchmesse. CHARLY PHOTOART (2)

Ende März liest ­Alexander Jehle im Rahmen der Leipziger Buchmesse.

 CHARLY PHOTOART (2)

Jüngst hat der Nenzinger Alexander Jehle (49) seinen vierten Gedichtband veröffentlicht. Seine tiefgründigen Texte ­präsentiert er demnächst bei der Leipziger Buchmesse.

Von Bandi Koeck

Familienvater und praktizierende Jurist Alexander Jehle hat beruflich schon immer mit Schreiben zu tun. Die lyrische Art ist ihm anfangs völlig fremd gewesen.

Ein Faible fürs Schreiben hatte der geborene Feldkircher schon in Jugendjahren und in der Zeit als Konzipient. Damals schrieb e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.