Feldkirch

ÖGB: Loacker gegen „Sicherungshaft“

Ganz klar gegen die Einführung einer „Sicherungshaft“ für gefährliche Asylwerber hat sich am Freitag ÖGB-Landesvorsitzender Norbert Loacker ausgesprochen. Die Regierung plane einen massiven Eingriff in die Freiheitsrechte. „Das sollte uns alle bedenklich stimmen“, meinte Loacker in einer Aussendung.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area