Landesarchiv

Platznot im Archiv –„das papierlose Büro war eine große Illusion“

Seit 100 Jahren ist im ehemaligen Palais Waldburg-Wolfegg neben anderem das Landesarchiv untergebracht.  Klaus Hartinger

Seit 100 Jahren ist im ehemaligen Palais Waldburg-Wolfegg neben anderem das Landesarchiv untergebracht.  Klaus Hartinger

Vor 121 Jahren gab es den Gründungsbeschluss für ein Landesarchiv. In den kommenden Jahren hat die Einrichtung unter der neuen Leitung einige Herausforderungen zu bewältigen.

Das Vorarlberger Landesarchiv wurde im Jahr 1898 gegründet. Damals bestand nämlich die Gefahr, dass die hiesigen Akten nach Tirol eingezogen werden. Das wollte man im Land natürlich verhindern. Erster Archivar war Viktor Kleiner, ein Autodidakt, der bei der Hypothekenbank des Landes Vorarlberg anges

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.