Turmbau zu Lustenau

Die letzten 20 Meter (linker Turm) werden erst heute in der Früh aufgestockt. Klaus Hartinger

Die letzten 20 Meter (linker Turm) werden erst heute in der Früh aufgestockt. Klaus Hartinger

Heute wird er angezündet, der Funken in Lustenau. Ob dieser tatsächlich als Weltrekord ins „Guinnes-Buch der Rekorde“ eingeht, steht noch in den ­Sternen.

Der Funken muss brennen, sonst wird es keinen Weltrekord geben. So viel steht fest. Das Wetter war die vergangenen Tage allerdings nicht günstig. Anhaltender Wind hat dazu geführt, dass die letzten 20 Meter erst heute morgen aufgestockt werden können. Auch der Regen hat der Lustenauer Hofstalder Fun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.