Koblach

Bürgerinitiative wehrt sich weiter gegen Pläne

So schaut die „Rhesi“-Visualisierung bei der Frutzmündung aus. Sie mündet bei Koblach­ in den Rhein.  IRR

So schaut die „Rhesi“-Visualisierung bei der Frutzmündung aus. Sie mündet bei Koblach­ in den Rhein.  IRR

Die Bürgerinitiative „RheSiNat“ hat gestern bei einem ­Informationsabend ihre Vorschläge zu „Rhesi“ präsentiert.

Die Einladung zum gestrigen Informationsabend ist an alle Koblacher Haushalte gegangen. Verschickt wurde sie von der Bürgerinitiative ­„RheSiNat“ (Rhein – Sicherheit – Natur) Koblach, die sich seit einiger Zeit gegen die bestehenden Pläne des Hochwasserschutzprojekts „Rhesi“ in ihrer Gemeinde wehrt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area