Nenzing/Oslo

Weiter Probleme nach Cyberattacke

Ein Hackerangriff auf den Aluminium-Konzern Hydro Norsk hat auch am Mittwoch noch für Probleme bei dem Unternehmen gesorgt, das auch ein Werk in Nenzing betreibt. Ein Konzernsprecher erklärte gegenüber vol.at, dass es keinen Kommentar zur Situation in einzelnen Werken gebe. Allerdings wurde in einer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area