Zuschlag für „Graf Hugo“-Sanierung erteilt

Ursprünglich hat es geheißen, dass das Gebäude abgerissen wird. Jetzt soll das geschichtsträchtige Haus generalsaniert und teilweise umgebaut werden. hartinger

Ursprünglich hat es geheißen, dass das Gebäude abgerissen wird. Jetzt soll das geschichtsträchtige Haus generalsaniert und teilweise umgebaut werden.

 hartinger

Das Dornbirner Büro Johannes Kaufmann Architektur haucht dem alten Jugendhaus „Graf Hugo“ im Auftrag der Arbeiterkammer neues Leben ein. Ab kommendem Herbst soll gebaut werden.

Von Jörg Stadler

Im November wurde für die Generalsanierung und den teilweisen Umbau des mittlerweile ehemaligen Feldkircher Jugendhauses „Graf Hugo“ ein europaweites zweistufiges Vergabeverfahren ausgeschrieben. Mit Gernot Thurnher und Johannes Kaufmann beteiligten sich lediglich zwei Architekten am

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area