Fleißige Forscher an der Fachhochschule

Sechs Forschungszentren gibt es mittlerweile an der FH Vorarlberg. Hartinger, VLK

Sechs Forschungszentren gibt es mittlerweile an der FH Vorarlberg.

 Hartinger, VLK

Ein Forschungsvolumen von 5,1 Millionen Euro wurde 2018 erzielt. Dabei wurde mit 172 Partnern zusammengearbeitet.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Ein Rekord wurde 2018 an der Fachhochschule Vorarlberg (FHV) in Sachen Forschung erzielt. Sowohl beim Forschungsvolumen als auch bei der Zahl der Projekte wurde ein neuer Höchstwert erreicht. 76 Vorhaben mit einem Gesamtvolumen von 5,1 Millionen Eu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area