Diskussion um TeenStar geht weiter

In Vorarlberg ist der heftig umstrittene Sexualkundeverein TeenStar noch an Schulen aktiv. Der Bildungsminister empfiehlt nun ein Ende der Zusammenarbeit.

Ende vergangenen Jahres wurden Schulungsunterlagen des Sexualkundevereins TeenStar öffentlich bekannt, in denen Homosexualität als tendenziell heilbar und Masturbation als schädlich dargestellt wurden. Das Bildungsministerium nahm sich daraufhin der Sache an und ließ in diesem Rahmen auch eruieren,

Artikel 49 von 121
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area