Bregenz

BH-Tatverdächtiger hat neuen Anwalt

Der mutmaßliche Tatverdächtige im BH-Mordfall, Soner Ö., hat nun einen Wahlverteidiger. Wie die VN berichtet, hat die für schwierige Asylfälle bekannte Kanzlei Weh in Bregenz die Vertretung des 34-Jährigen Türken übernommen. Derzeit sitzt der Tatverdächtige in der Justizanstalt Innsbruck in Untersuc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area