Investitionen ins Radwegenetz

Die Radinfrastruktur soll weiter verbessert werden.  Hartinger

Die Radinfrastruktur soll weiter verbessert werden.  Hartinger

16 Prozent der Alltagswege werden in Vorarlberg mit dem Fahrrad zurückgelegt – ein österreichweiter Spitzenwert, wie man von Landesseite nicht müde wird zu betonen. Mobilitätslandesrat Johannes Rauch sieht aber noch mehr Potenzial, zumal in einzelnen Regionen, etwa den Rheindelta-Gemeinden, der Fahr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area