Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Bruder des Verdächtigen drohte mit Messer

Zwei Wochen vor der Bluttat in der Bezirks­hauptmannschaft Dornbirn bedrohte ein 33-jähriger Angehöriger des Beschuldigten seinen 24-jährigen Neffen.

Am 23. Jänner dieses Jahres schlug der 33-jährige Unterländer seinen eigenen Angaben zufolge seinem 24-jährigen Neffen mit der Faust ins Gesicht und bedrohte den Leichtverletzten danach mit einem Küchenmesser.

Zwei Wochen später, am 6. Februar, hat sein 34-jähriger Bruder im Gebäude der Bezirkshauptm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area