Bregenz

ÖVP pro, Grüne undSPÖ kontra Reform

ÖVP-Klubobmann sieht Alleinerziehende und Menschen mit ­Behinderung als Gewinner der neuen Sozialhilfe.

Die Ansichten zur anstehenden Reform der Mindestsicherung gehen im Land auseinander. So widerpricht ÖVP-Klubobmann Roland Frühstück nun Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker. Die Befürchtung, es komme für Mindestsicherungsbeziehende zu Kürzungen des Lebensunterhalts kann er nicht nachvollziehen. F

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area