Bregenz

Kritik an Vergabe von Sozialwohnungen

Neos fordern besseres Vergabeverfahren. FPÖ stellt ­Anfrage, um Überblick über die Mieter zu bekommen.

Die Evaluierung der Vergabe von Sozialwohnungen sorgt schon länger für Diskussionen. Während 97 Wohnungen an Haushalte mit einem Nettoeinkommen von über 4000 Euro vergeben wurden, erhielten über 300 Haushalte mit einem Einkommen von unter 1000 Euro keine Wohnung. Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area