Bregenz

Unterstützung für betreutes Wohnen

Rund 200.000 Euro stellen Land und Gemeinden über den Vorarlberger Sozialfonds für ambulant betreute Wohnangebote zur Verfügung. „Wir wollen dadurch einen Beitrag leisten, dass so mancher Krankenhausaufenthalt verkürzt oder sogar ganz vermieden werden kann“, betont Landesrat Christian Bernhard. Im Z

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.