Bregenz

Drei Großprojektestehen auf der Agenda

Mit Bahnhof, Hallenbad und Festspielhaus sollen heuer noch drei Bauprojekte beschlossen werden.

Drei Großprojekte möchte die Stadt Bregenz unter Leitung des Bürgermeisters Markus Linhart in den kommenden Monaten auf Schiene bringen. Da wäre zunächst der Neubau des Bahnhofes (77 Millionen Euro) in Kombination mit dem Seequartier, wobei sich das Stadtoberhaupt für das Baufeld drei (jetziger Bust

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area