Bregenz

Das Getto Lodz und der Vorarlberg-Bezug

Der Historiker und Obmann der Johann-August-Malin-Gesellschaft Werner Bundschuh.  Paulitsch

Der Historiker und Obmann der Johann-August-Malin-Gesellschaft Werner Bundschuh.  Paulitsch

In einem Vortrag erinnert sich Jens-Jürgen Ventzki an ­seinen Vater, der NS-Politiker und SS-Mitglied war.

Im vorarlberg museum in Bregenz ist am kommenden Donnerstag, 2. Mai, Jens-Jürgen Ventzki mit einem Vortrag mit dem Titel „Bei uns hieß es Litzmannstadt …“ zu Gast. Ventzki, der heute im Salzburger Pinzgau lebt, wurde 1944 in Lodz/Litzmannstadt geboren. Erst Jahrzehnte nach Kriegsende wird ihm klar,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.