Bregenz

„Vollspaltenböden sind eine Schweinerei“

Aktivisten des VGT demonstrieren in Bregenz gegen qualvolle Haltungsbedingungen von Schweinen. Verein gegen Tierfabriken

Aktivisten des VGT demonstrieren in Bregenz gegen qualvolle Haltungsbedingungen von Schweinen. Verein gegen Tierfabriken

Tierschutzaktivisten weisen auf gesundheitliche Schäden bei den Haltungsbedingungen von Schweinen hin.

Aktivisten des Vereins gegen Tierfabriken (VGT) demonstrierten gestern in Bregenz für eine tiergerechte Schweinehaltung. Nach Angaben des VGT würden von 3000 Schweinen im Bezirk Bregenz knapp 30 Prozent auf sogenannten Vollspaltenböden leben. Von den 1600 Schweinen im Bezirk Feldkirch seien sogar ru

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.