KLaus

Branner bringt Stammsitz auf Vordermann

In mehrjährigem Investitionsplan fließen 3,5 Millionen Euro etwa in neues Verwaltungsgebäude und Erweiterungen des Kfz-Bereiches.

Günter Bitschnau/wpa

Die in unterschiedlichen Bereichen tätige Firmengruppe Branner mit Hauptsitz in Klaus und zwei weiteren Standorten in Rankweil führt in Klaus seit rund zwei Jahren ein größer angelegtes Investitionsprogramm durch. Derzeit errichtet das Unternehmen nach dem Abbruch des Bestandes e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.