Rheindelta

BirdLife: Artenvielfalt im Rheindelta gefährdet

Entwässerung der Böden im Rheindelta gefährdet den ­Lebensraum zahlreicher Tier- und Pflanzenarten.

Das rund 2000 Hektar große Naturschutzgebiet Rheindelta am östlichen Bodenseeufer ist Habitat für über 300 Vogel- und rund 600 Pflanzen­arten. Als solches ist es auch Natura-2000-Gebiet nach der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie sowie der Vogelschutzrichtlinie der Europäischen Union. Durch die seit Jah

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area