Bludenz

Ein Festival für die Nachhaltigkeit

Isolde Adamek (Initiatorin), Magdalena Türtscher (Initiatorin), Christian Leidinger (KOJE & Fabrik Klarenbrunn), Karoline Mätzler (carla), Brigitta Soraperra (Initiatorin), Jasmine Türk (Stadt Bludenz). Westreicher

Isolde Adamek (Initiatorin), Magdalena Türtscher (Initiatorin), Christian Leidinger (KOJE & Fabrik Klarenbrunn), Karoline Mätzler (carla), Brigitta Soraperra (Initiatorin), Jasmine Türk (Stadt Bludenz). Westreicher

In Bludenz geht von Ende Mai bis Anfang Juni das erste „Use what you have“-Festival über die Bühne. Das Format soll neue Impulse setzen.

Welchen Wert hat Bestehendes und wie können wir vorhandene Ressourcen sinnvoll nutzen? Diese Frage ist in der heutigen Zeit aktueller denn je. Aus Überlegungen dazu ist die Idee für das „Use what you have“ – (Nutze, was du hast) Festival entstanden.

Von 31. Mai bis 2. Juni präsentieren zahlreiche Kul

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area