Wein mit dem gewissen Tiefgang

Zwei Taucherteams, Wasserrettung und Wasserpolizei waren für das Projekt im Einsatz.Ditemar Stiplovsek

Zwei Taucherteams, Wasserrettung und Wasserpolizei waren für das Projekt im Einsatz.

Ditemar Stiplovsek

Gestern wurden zwei 1000-Liter-Tanks mit Rot- beziehungsweise Weißwein im Bodensee versenkt. Ein einzigartiges Projekt.

Von Rubina Bergauer

rubina.bergauer@neue.at

Ein Weinfass im See versenken – was in der Theorie so einfach scheint, birgt in der Praxis große Herausforderungen. Vor allem wenn es sich bei dem „Weinfass“ um zwei je 1000 Liter fassende Edelstahltanks und beim Gewässer um den Bodensee handelt. Doch genau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area