Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Tödlicher Unfall: Täter weiterhin unbekannt

Fußgänger wurde in Alberschwende getötet. Verdacht ­gegen zwei Autofahrer hat sich nicht erhärtet.

In Alberschwende wurde am 27. Jänner ein 50-jähriger Fußgänger auf der Landesstraße 200 von einem Auto angefahren und dabei tödlich verletzt. Welcher Pkw und welcher Lenker am Unfall beteiligt waren, ist weiterhin unbekannt. Das teilte gestern auf Anfrage der Sprecher der Staatsanwaltschaft Feldkirc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area