Bregenz

Betriebserweiterungen in Grünzone bewilligt

Der global agierende Konzern Alpla will seinen Produktionsstandort in Fußach erweitern.  hartinger

Der global agierende Konzern Alpla will seinen Produktionsstandort in Fußach erweitern.  hartinger

Regierung gab grünes Licht für zwei Flächenherausnahmen aus der Landesgrünzone. Alpla und Hydro vor Erweiterung.

Die Landesregierung hat in ihrer jüngsten Sitzung zwei geplante Herausnahmen von Flächen aus der Grünzone für zwei Betriebserweiterungen bewilligt. Wie berichtet wollen die beiden Unternehmen Alpla in Fußach und Hydro Extrusion in Nenzing ihre Standorte ausbauen.

Die Landesregierung folgte damit der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area