Lustenau

Amann Kaffee bringt Ausbau auf Schiene

Nach mehr als einjähriger Planung sollen jetzt eine Showrösterei, ein 600-Paletten-Lager sowie neue Büro- und Schulungsräume am Hauptsitz errichtet werden. Investiert wird mehr als eine Million Euro.

Von Günther Bitschnau/wpa

Der Kaffee-Hersteller Amann Kaffee GmbH mit Sitz in Lustenau und einem weiteren Standort in Schwarzenberg macht jetzt Ernst mit dem vorgesehenen Ausbau des Hauptsitzes beim Millennium Park. Bereits seit weit mehr als einem Jahr wälzt das Unternehmen wie berichtet Pläne zur E

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area