Bahnhof Bregenz

Radlobby kritisiert Amtsvariante

Die Radlobby Vorarlberg kritisiert die Pläne zum Neubau des Bregenzer Bahnhofs. In dem Entwurf wäre klar ersichtlich, dass eine sichere Anbindung für Radfahrer und Fußgänger gerade vom Stadtzentrum aus nicht gegeben ist. Zwischen Bahnhofstraße und Radabstellplätzen ist ein Busbahnhof geplant. „15 Bu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.