Wolfurt

Haberkorn beteiligt sich an Konkurrenz

Vorbehaltlich der Zustimmung der Wettbewerbsbehörde wird Haberkorn 50 Prozent der Firmenanteile der Mühlberger-Gruppe in Deutschland übernehmen. Die Übernahme der restlichen 50 Prozent der Anteile ist für Anfang 2024 bereits vertraglich vereinbart. Mit der Beteiligung an Mühlberger stärkt Haberkorn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.