Heuriger Juni könnte Wetter-Rekord knacken

Hitze, Gewitter, Trockenheit wechselten sich im Juni ab. Oliver LErch

Hitze, Gewitter, Trockenheit wechselten sich im Juni ab. Oliver LErch

Überdurchschnittlich warm und trocken war der Juni 2019. Niederschläge waren nach Angaben der Meteorologen lokal begrenzt.

Von Rubina Bergauer

rubina.bergauer@neue.at

Viel Regen im Mai und wechselhaftes Wetter im Juni haben für einen eher bescheidenen Saisonstart in den heimischen Freibädern gesorgt. Der aktuelle Monat sei dennoch wärmer und trockener als vergangenes Jahr, sagt Florian Pfurtscheller, Meteorologe beim Wett

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area