„Haus Said“ schließt seine Türen

Die letzten Kisten werden aus dem „Haus Said“ getragen. Das Quartier wird von der Caritas Vorarlberg nicht mehr benötigt. Caritas Vorarlberg (3)

Die letzten Kisten werden aus dem „Haus Said“ getragen. Das Quartier wird von der Caritas Vorarlberg nicht mehr benötigt. Caritas Vorarlberg (3)

Mit dem „Haus Said“ in Bregenz schließt die Caritas Vorarlberg das letzte Heim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

Von Dunja Gachowetz

dunja.gachowetz@neue.at

Mittwochvormittag im „Haus Said“: Vereinzelte Kisten stehen in der alten Villa noch herum. Der Auszug aus dem Gebäude in der Bregenzer Römerstraße ist noch nicht ganz abgeschlossen – der Mietvertrag seitens der Caritas Vorarlberg für das Quartier jedoch bere

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area