Zumtobel

Licht am Ende des Tunnels

 Philipp Steurer

 Philipp Steurer

Nettoverlust 2018/2019 auf 15,2 Millionen Euro verringert. Seit 13 Quartalen erstmals Umsatzwachstum.

Der börsennotierte Leuchtenhersteller Zumtobel hat im Geschäftsjahr 2018/2019 den Nettoverlust von 46,7 auf 15,2 Millionen Euro deutlich verringert. Der Umsatz ging um 2,9 Prozent auf 1,162 Milliarden Euro zurück. Das Betriebsergebnis (Ebit) drehte von minus 7,3 auf 2,7 Millionen Euro ins Positive.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area