Lochau

Strategie zur Bindung und Pflege von Mitarbeitern im Tourismus

Manuel Bitschnau, Elmar Müller, Urs Treuthardt, Kerstin Biedermann-Smith, Andrew Nussbaumer, Michael Schwarzenbacher und Harald Furtner (v.l.). WKV/Motter

Manuel Bitschnau, Elmar Müller, Urs Treuthardt, Kerstin Biedermann-Smith, Andrew Nussbaumer, Michael Schwarzenbacher und Harald Furtner (v.l.). WKV/Motter

Vorarlberg soll als Lebens- und Arbeitsraum im Tourismus an Attraktivität gewinnen. Daher planen die Verantwortlichen in der Wirtschaftskammer, eine Mitarbeitermarke zu etablieren.

Auch wenn der Tourismus überall boome, der Arbeitsmarkt sei für Mitarbeiter jedoch nur begrenzt. Darüber informierten am Freitag unter anderem Harald Furtner, Spartengeschäftsführer Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, und dessen Stellvertreter Andrew Nussbaumer, am

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.