Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Langer Müll-Prozessbeginnt im Oktober

Nach dem Auftauchen der ersten Plastikabfälle wurde vor drei Jahren auf auf dem Häusle-Betriebsgelände eine ganze Reihe an Probebohrungen und -schürfungen durchgeführt.NEUE-ARCHIv/HOFMEISTER

Nach dem Auftauchen der ersten Plastikabfälle wurde vor drei Jahren auf auf dem Häusle-Betriebsgelände eine ganze Reihe an Probebohrungen und -schürfungen durchgeführt.

NEUE-ARCHIv/
HOFMEISTER

Erste Verhandlung gegen zehn Mitarbeiter von Entsorgungsunternehmen wegen ver­grabener Plastikabfälle am 1. Oktober. ­Urteil ist für 21. November vorgesehen.

Über Jahre hinweg wurden vom Lustenauer Recyclingunternehmen Häusle offenbar tonnenweise Abfälle illegal vergraben. Dadurch wurden Grundwasser und Böden stellenweise für eine lange Zeit verunreinigt, heißt es in der Anklageschrift der Staatsanwaltschaft. Zudem wurden dabei laut Anklage 1,8 Millionen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area