FPÖ-Forderung

Aufhebung desKlimanotstandes

Edi Fischer, Landesobmann der Freiheitlichen Wirtschaft und Vizepräsident der WKV fordert in einer aktuellen Aussendung, den Klimanotstand für Vorarlberg zurückzunehmen. Dieser habe nämlich unabsehbare Konsequenzen auf den Wirtschaftsstandort. „Was als Wahlkampf-Gag gedacht ist, kann sich als enorme

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area