Aus dem GerichtssaalVon Seff Dünserneue-redaktion@neue.at

Richter waren nicht überzeugt davon, dass 17-jähriger Bregenzer ein minderjähriges Mädchen vergewaltigt hat.

Von den Hauptvorwürfen der Vergewaltigung und Nötigung wurde der von Manfred Keller verteidigte Angeklagte gestern am Landesgericht Feldkirch im Zweifel freigesprochen. Schuldig gesprochen wurde der Lehrling aus Bregenz nur wegen gefährlicher Drohung. Dafür wurde der mit einer Vorstrafe belas­tete 1

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area